Todo's Homepage


Direkt zum Seiteninhalt

Sardinien, Mietwagenrundreise 2010

Reisebilder und Berichte

Mietwagenrundreise auf Sardinien im Juni 2010

Unsere Reise im Juni 2010 sollte für 10 Tage nach Sardinien führen, wo wir eine Rundreise machen wollten.
Wir buchten einen Flug, das Hotel und einen Mietwagen in Deutschland.
Zwei Nächte verbrachten wir im Nordosten nahe der Costa Smeralda, zwei Nächte im Westen in Alghero, zwei Nächte im Süden in Cagliari und eine Nacht im Osten in Orosei.
Für die letzten vier Tage hatten wir uns ein besonders schönes Hotel in Isola Rossa im Nordwesten der Insel ausgesucht.

1.Tag:
Nach Ankunft am Flughafen nahmen wir uns den Mietwagen und fuhren ins Zentrum von Olbia um die Stadt zu besichtigen.
Anschließend ging es nach Cannigione. Dort lag unser erstes Hotel.


2.Tag:
Am nächsten Tag fuhren wir zum Capo d´ Orso.
Das Capo d’ Orso ist ein berühmter Felsen an der Nordostküste. Er verdankt seinen mit „Bärenkap“ übersetzten Namen seiner beson­deren Form, die an einen Bären erinnert, und der exponierten Lage hoch über dem Meer.
Unsere Mittagzeit verbrachten wir in Palau.
Anschließend fuhren wir nach Porto Cervo, dem Nobelort an der Costa Smeralda. Auf dem Weg dorthin sahen wir schöne Strände mit kristallklaren Wasser. Zurück ging es wieder ins Hotel in Cannigione.


Ortsanfang von Cannigione
VollbildWeiterPlayZurück

3.Tag:
Weiter ging es durch die Berge gen Westen. In Tempio Pausania machten wir eine Pause.
Unterwegs besichtigten wir die Kirche Santissima Trinita di Saccargia. Die Kirche im pisanisch-toskanischen Stil wurde aus Kalk und schwarzen Basalt gebaut.
Übernachtet wurde in Alghero. Das Hotel lag, nur von der Uferstraße getrennt, am Strand mit Blick auf die Altstadt.

Rathaus von Tempio
WeiterPlayZurück

4.Tag:
An diesem Tag fuhren wir zum Capo Caccia. Unterhalb dieses Felsmassivs befindet sich die Grotte di Nettuno, die wir besichtigten.
Anschließend ging es zurück nach Alghero, wo wir einen ausgiebigen Altstadtbummel machten.

Bevor wir die Grotten erreichen,...
WeiterPlayZurück

5.Tag
Am nächsten Tag ging es weiter.
Auf der Fahrt Richtung Süden besuchten wir die Stadt Bosa.
Dann ging es ohne größere Unterbrechungen weiter bis zu unserem Hotel in der Nähe von Cagliari.

Wir fahren Richtung Bosa
WeiterPlayZurück

6.Tag:
Am nächsten Tag fuhren wir mit dem Linienbus in die Hauptstadt Cagliari.
Leider war das Wetter sehr regnerisch und merklich kühl.

Unser Hotel nahe Cagliari
WeiterPlayZurück

7.Tag:
Nach einer weiteren Übernachtung in unserem Hotel ging es weiter an die Ostküste. Wir kamen an schönen Küstenabschnitten und einsamen Stränden vorbei. Beim Torre di Bari nahe Bari Sardo verbrachten wir die Mittagszeit und nahmen ein erfrischendes Bad im Meer. Weiter fuhren wir zu den roten Felsen von Arbatax. Es ging anschließend in vielen S-Kurven über die Berge.
Wir übernachteten im schönen Ort Orosei unweit der Ostküste.

Plötzlich wird die Straße zur Sandpiste
WeiterPlayZurück

8.Tag:
Unser letzter Rundreisetag führt uns nach Isla Rossa.
Die letzten 4 Tage bleiben wir in diesem Hotel.

Unser Hotel Marinedda In Isola Rossa
Wer gutes Essen und Wellness mag, sollte dieses Hotel buchen.

Die Umgebung von Isola Rossa

kleiner Hafen in Isola Rossa
WeiterPlayZurück

Ein Tagesausflug führte uns nach Capo Testa. Dies ist eine Halbinsel im Norden Sardiniens mit bizarren Felsen. In den 70er Jahren galt die Halbinsel als Hippi Hochburg. Am Nachmittag besuchten wir Santa Teresa Gallura ganz im Norden der Insel.

Die Halbinsel mit dem Capo Testa
WeiterPlayZurück

Am Abreisetag fuhren wir mit dem Mietwagen nach Olbia zurück. Da wir noch Zeit hatten, machten wir noch einen Badestopp in Porto Taverna mit herrlichen Blick auf die Isola Tavolara.
Beim Anflug auf Hamburg hatten wir schöne Sicht auf den Hafen und Teile der Stadt.

Porto Taverna, fast scjhon karibisches Flair
WeiterPlayZurück

Todo's Homepage | Reisebilder und Berichte | Radtouren | Fußball und HSV | Kurioses aus aller Welt | In eigener Sache | Gästebuch | Links | E-Mail | Site Map


letzte Aktualisierung am22 Mrz 2015

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü